REISEZIELE
»Zypern Reisen
  »Ayia Napa
  »Kissonerga
  »Limassol
  »Lakki
  »Larnaca
  »Paphos
  »Polis
  »Protaras
ZypernZypern Paphos

Pafos ist eine Stadt im Südwesten und im griechischen Teil der Republik Zypern. Nach Nikosia, Limassol und Larnaca bildet Pafos die viertgrößte Stadtregion in Zypern. Pafos ist zum einen der Verwaltungsbezirk für den Bezirk Pafos und verfügt zum anderen über einen der Anflughäfen auf die spektakuläre und spannende Insel Zypern im Mittelmeer, welche aufgrund einer Sage auch den Beinamen Insel der Aphrodite erhalten hat. Die Insel befindet sich im Schnittpunkt der drei Kontinente Europa, Asien und Afrika und beeindruckt mit den saubersten Stränden in Europa, einer überaus abwechslungsreichen Landschaft, den hohen Erhebungen des Troodos-Gebirges, unzähligen kulturhistorischen Highlights, den farbenfrohen riesigen Zitrus-, Oliven- und Orangenhainen und überaus charmanten Ferienorten an den Ufern des tiefblauen Mittelmeers.

Pafos der Ferienort im äußersten Westen der Insel verzaubert seine Besucher vor allem durch sein romantisches Stadtbild. Freuen Sie sich auf den malerischen Fischerhafen und die Unterstadt Kato Pafos, welche sich mitten in einer der interessantesten archäologischen Stätten von Zypern befindet. Wohin ihr Auge auch schaut und wohin Sie auch gehen werden. Auf Schritt und tritt stolpern Sie über antike und mittelalterliche Ruinen. In den engen Gassen der Stadt erwarten Sie unzählige Sehenswürdigkeiten, kleine Souvenir-Geschäfte und romantische Restaurants und Bars, die zum Verweilen und Genießen einladen. In den Gassen, welche sich von der langen Uferpromenade entfernen erleben Sie ein Nachtleben, in denen Sie die Nächte zum Tag machen können. Die berühmtesten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind nicht zuletzt die Burg hinter dem Hafen, vor welcher im Sommer Freilicht-Aufführungen stattfinden, die Königsgräber von Pafos, das Amphitheater, die byzantinischen Klöster und Kirchen und das mittelalterliche Kastell am Hafen.

Neben unzähligen Sehenswürdigkeiten aufgrund dessen Pafos zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt worden ist erwarten Sie zudem ein äußerst mediterranes Ambiente, welches Ihnen Erholung, Entspannung und Erlebnis verspricht. Der Ort an sich besitzt hauptsächlich steinige Strände. Die schönen, einsamen Sand- und Kieselstrände befinden sich etwas außerhalb von Pafos. Östlich des Ferienortes befindet sich der göttliche Strand mit dem Felsen der Aphrodite, wo die Göttin der Schönheit und Liebe, der Sage nach, dem Meeres-Schaum entstiegen sein soll. Freuen Sie sich auf einen Ferienort, der Ihnen eine hervorragende Mischung aus altertümlicher Kultur und Moderne verspricht. Moderne und komfortable Hotels und Ferienanlagen versprechen einen entspannten Aufenthalt, die unzähligen sportlichen Aktivitäten wie Segeln, Surfen, Schnorcheln und Tauchen lassen keine Langeweile aufkommen und die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten über die wunderschöne Insel bieten Ihnen einen kleinen aber feinen Einblick in das Leben und Arbeiten der Menschen. Die Ausflüge führen Sie vor allem zu dem berühmten Kykko-Kloster, in das Troodos-Gebirge, in die Hauptstadt Nikosia, in die tief verschwiegenen Märchenwälder und zu den riesigen malerischen Orangenhainen.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote